Nach spannendem Spiel doch noch verloren

ESC Ulm mB – TSG mB 1516 : 1485

In einem spannendem Spiel führten die jungen Nattheimer nach dem Startpaar (Pascal Ottich 386 / Oliver Schmid 358) mit 65 Holz. Das Schlusspaar (Frederik Gruschka 391 / Pascal Fauth 350) konnte den Vorsprung bis
zu den letzten Kugeln halten, musste sich am Ende aber den stark aufspielenden Ulmern geschlagen geben.

2. Mannschaft gewinnt Kellerduell

KV Neu-Ulm 3 – TSG 2 4892 : 4925

Ein schönes Spiel konnte man nicht erwarten, es ging bei beiden Mannschaften (Nattheim Tabellenletzter, Neu-Ulm Zweitletzter) um zu viel. Nattheims Schlusspaar ging mit hauchdünnem 8-Holz-Vorsprung auf die Bahn und behielt die Nerven. Ein ganz wichtiger Sieg.

Es spielten:
Reiner Mühlberger 840, Kemal Özdemir 837, Rolf Fauth 828, Ernst Majer 814, David Majer 809, Erich Wugeditsch 797.

Vierte behauptet guten Tabellenplatz

TSG 4 – SV Bolheim 3 2375 : 2144

Mit einer eindrucksvollen Vorstellung behauptete die 4. Mannschaft ihren guten Tabellenplatz in der B-Klasse. Das Startpaar Ellinger/Mayer stellte mit 99 LP Vorsprung die Weichen auf Sieg, den ihre Mannschaftskameraden auf gigantische 231 LP ausbauten.

Es spielten:
Manuel Schmid 422, Josef Ellinger 422, Sascha Mühlberger 391, Manfred Schmid 387, Mathias Schmid 386, Hans-Dieter Mayer 367.

Die 5. Mannschaft verlor gegen den Tabellenzweiten