TSG Nattheim II : SV Mergelstetten II 0:1 (0:1)

Das erste Rückspiel der Saison musste man direkt gegen den Tabellennachbarn antreten, bei dem man im Hinspiel noch eine 1:4 Niederlage hinnehmen musste. Die Spieler der zweiten Mannschaft hatten also einiges wieder gutzumachen. Dementsprechend trat die Mannschaft auch auf und setzte die Gäste von anfang an mit offensiven Aktionen unter Druck. Die letzte Präzision im…

Trainingsturnier beim FCH

Unsere Bambinis traten am Samstag, den 19. November 2016 beim einem vom FC Heidenheim organisierten Trainingsturnier an. Mit jeweils zwei Mannschaften vom FC Heidenheim, dem TSV Erbach und der TSG Nattheim wurden spannende Spiele in der Halle des Hellenstein-Gymnasiums gezeigt. Unsere kleinsten TSG-Fußballer zeigten dem Publikum dabei viele schöne Spielzüge und natürlich auch daraus resultierende Tore. Mit einer…

SV Bolheim : TSG Nattheim II 0:3 (0:1)

Gegen den derzeitigen Tabellennachbarn aus Bolheim konnte man in den vergangenen Jahren keine Punkte erzielen. Von Anfang an präsentierte sich die zweite Mannschaft mit viel Selbstbewusstsein und setzte die Bolheimer früh unter Druck. Die Gastgeber kamen hauptsächlich über Kontermöglichkeiten in die Hälfte der TSG II, doch zählbare Chancen ließ die starke Defensive nicht zu. In…

Bambinis am Brenztopf

Für unsere Bambinis wurde die diesjährige Hallensaison in der Herwartstein-Halle am Brenztopf in Königsbronn am Sonntag, den 13. November 2016 eingeläutet. Bei diesem Spieltag konnten gleich 4 Bambini-Mannschaften der TSG antreten, welche dann allesamt ein super Spieltag hingelegt haben. Viele schöne Tore wurden von unseren kleinsten Fußballern geschossen, so dass die Bambinis der TSG Nattheim in fast allen Spielen…

B-Jugend Staffelsieger in der Qualistaffel 6

06.11.2016: SGM Härtsfeld/Kösingen – SGM Nattheim/Oggenhausen/Großkuchen Am vorletzten Spieltag ging es für die B-Junioren zur SGM Härtsfeld/Kösingen. Mit einem Sieg dort, konnte der Staffelsieg endgültig klargemacht werden. Dementsprechend motiviert ging die Mannschaft deshalb auch ins Spiel. Abgesehen von den ersten 5 Spielminuten, in denen man nervös agierte und dem Gegner noch zu viel Platz lies,…