Tennisabteilung lädt ein

Winterwanderung nach Rotensohl

Vom Eise befreit sind – zumindest im Augenblick – Wege und Stege nach Rotensohl. Die Tage sind wieder in die Wachstumsphase eingetreten, und die Sonne hat bereits erheblich an wärmender Energie zugelegt, zum Nulltarif. – Es wird Zeit, sich den Winterschlaf aus den Augen zu reiben und die Scharniere unserer Skelette wieder gängig zu machen. Was liegt da näher als eine Wanderung durch die „taufrische“ Natur. Dazu laden wir alle Tennis-Mitglieder mit ihren Familien herzlich zum 4,5 km langen Spaziergang nach Rotensohl ein und, nach einer angemessenen Vesperpause, auch zum gemeinsamen Heimweg. Auch Freunde sind willkommen!

Wir treffen uns am Sonntag, 20. Februar, um 10.00 Uhr, bei der Wachshütte im „Täle“. Je nach Witterung und Tempo dauert die Wanderung 1,25 bis maximal 2 Stunden. Bitte auf passende Kleidung achten!

Paul Illenberger auf dem Treppchen

Offenen Tennis-Stadtmeisterschaften Ulm/Neu-Ulm Winter 2010/2011

Im 33. Jahr des Bestehens der „Offenen Tennis-Stadtmeisterschaften Ulm/Neu-Ulm im Winter“ folgten wiederum über 300 Tennissportler der Leistungsklassen 1 bis 23, von der Kreisebene bis zur Regionalliga, von den Jüngsten bis zu den Senioren, der Einladung der Gemeinschaft „Tennis-Stadtmeisterschaft Ulm/Neu-Ulm e.V.“. In 25 Disziplinen, Einzel und Doppel, wurden in sechs Tennishallen die Titel ausgespielt.