Kegelabteilung zieht 2. Mannschaft zurück

Der Abteilungsführung blieb keine andere Wahl: die 2. Herrenmannschaft, die in der Kreisliga Alb-Donau spielt, wird per sofort aus dem laufenden Wettbewerb abgemeldet. Die Spieler werden ihren Spielstärken entsprechend auf die übrigen fünf Mannschaften verteilt, um diese zusätzlich zu verstärken. Dieser Einschnitt deutete sich bereits in der Vorbereitungsphase an.