Hoher Sieg dank guter Nattheimer Schlusskegler

TSG 3 – FV Burgberg 2 2654 : 2510

Von Beginn an lag Nattheim deutlich vorne, so dass die TSG-Schlusskegler Matze Schmid und Erich Wugeditsch befreit aufspielen konnten. Sie gingen mit + 59 ins Rennen, am Ende betrug der Nattheimer Vorsprung 144 Holz. Ziemlich viel gegen ebenfalls gute Oberberger Sportkegler.

Auf TSG-Seite war man vor allem über die gute Holzzahl von Erich Wugeditsch