TSG 1 verliert Aufstiegsspiel

1. Mannschaft hat das Aufstiegsspiel gegen SV Magstadt in Gammelshausen denkbar knapp verloren.

Es hat nicht sollen sein! Nach einem nervenaufreibenden Krimi stand es am Ende nach Mannschaftspunkten 4:4. Nattheim gewann zwar 4 von 6 Duellen, aber durch die zwei Punkte für die bessere Gesamtkegelzahl, zog Magstadt mit der TSG gleich. Bei gleicher Anzahl an Mannschaftspunkten entscheiden dann die gewonnenen Satzpunkte. Hier hatte Magstadt einen einzigen Satz mehr gewonnen und somit verlor Nattheim mit 12,5 : 11,5 Satzpunkten das Aufstiegsspiel in die Verbandsliga.

TSG 1 bestreitet Aufstiegsspiel für die Verbandsliga

Spannend verlief die erste Saison in der Oberliga Süd für die 1. Mannschaft. Der nach dem verpassten Aufstieg etwas enttäuschte Vizemeister, darf nun zur Ermittlung des dritten Aufsteigers in die Verbandsliga ein Entscheidungsspiel gegen den Zweitplatzierten der Oberliga Nord bestreiten.

Groß war die Freude über diese Nachricht bei der TSG – Kegelabteilung.

Das Entscheidungsspiel wird am Samstag, den 04.05.2013 gespielt.

Spielbeginn: 13:00 Uhr

Austragungsort: Gemeindehaus, Sielenwangstr.73108 Gammelshausen

Entscheidungsspiel

TSG 2: Meister in der 2. Bezirksliga Alb-Donau!!!

VfB Ulm 2 : TSG Nattheim 2 1:7 (2884:3032)

Am letzten Spieltag der Saison ging es für die 2. Mannschaft nochmal um alles. Ein Unentschieden musste es mindestens sein, um die Meisterschaft aus eigener Kraft perfekt zu machen. Bereits von Beginn an gab es daran wenig Zweifel, denn die Gastgeber aus Ulm waren bereits sicher abgestiegen und es fehlte ihnen dementsprechend der nötige Kampfgeist. Die TSG 2 zeigte dennoch einen ordentlichen Saisonabschluss.

TSG 1 beendet die Saison als Vizemeister

TSG 1 – SKV Albstadt1 3:5 (3246:3328)

„Und schon wieder Vize-Meister TSG Nattheim“, so klang es mehrfach und lautstark durch die Nattheimer Kegelbahn auf der Halde. Die TSG hat zwar das Heimspiel gegen Albstadt verloren doch den Vize-Meistertitel haben sie nach dem Aufstieg in die Oberliga Südwürttemberg geschafft. Mit etwas mehr Glück wäre auch ein Durchmarsch in die Verbandsliga drin gewesen.