Fünfte fertigt Schnaitheim ab

TSG 5G – TSG Schnaitheim 5G 2282 : 2164

Die große Aufholjagd begann im Mittelpaar. Nattheim ging dort mit 44 Holz Rückstand auf die Bahn, doch dank durchweg guter Leistungen wurde der Rückstand in einen am Ende klaren 118-Holz-Sieg umgewandelt.

Es spielten:
Heike Schön 408, Bernd Urban 390, Manuel Schmid 380, Renate Wugeditsch 376, Josef Ellinger 374, Ibo Özdemir 354.

Grandioser Sieg in Kuchen

FTSV Kuchen 1 – TSG 1 5083 : 5232

Die 1. Mannschaft kommt immer besser in Fahrt. Das neuformierte Team um Mannschaftsführer Joachim Fremdt gewann gegen Kuchen recht deutlich. Erfreulich war, dass kein Kegler unter 850 LP blieb.

Es spielten:
Joachim Fremdt 922, Boris Herceg 872, Rolf Fauth 871, Kemal Özdemir 859, Gerhard Schmid 858, Hartmut Ruoff 850.

3. Mannschaft vergeigt auch ihr zweites Spiel

TSG 3 – SKC Burgberg 2 2391 : 2419

Mit einer indiskutablen Leistung verlor die Dritte gegen einen ebenfalls erschreckend schwachen Gegner auch das zweite Saisonspiel. Diesmal waren vier Kegler unter 400. Mit diesen Holzzahlen kann man in der A-Klasse nicht bestehen. Jetzt muss dringend ein Sieg her.

Es spielten:
Michael Feichtenbeiner 427, Werner Haas 423, Christos Piperidis 395, Reiner Mühlberger 390, Franz Haas 382, Manfred Schmid 374.

Besser machte es da die 4. Mannschaft